Schulregeln

Schulregeln 2018-03-29T21:03:01+00:00

Unsere Spielregeln für ein gutes Miteinander

Unsere Grundregeln

Wir gehen höflich und fair miteinander um.

Wir halten uns an unsere Spezialregeln: Klassenregeln, Sportregeln, Toilettenregeln.

Wir nehmen Rücksicht und helfen einander.

Wir lösen Streitigkeiten gewaltfrei und sprechen freundlich miteinander:

  • Sag laut und deutlich STOPP, wenn dir etwas zu viel wird!
  • Hör auf, wenn du STOPP hörst!
  • Hole Hilfe, wenn ein STOPP! nicht befolgt wird!

Wir hören einander zu, dabei hat jeder das Recht, seine Meinung zu äußern.

Wir gehen sorgfältig mit allen Sachen um und lassen die Dinge anderer Kinder in Ruhe.

Auf dem Schulhof

Wir halten die Schulgrenzen ein.

Wir nehmen beim Spielen Rücksicht auf andere Kinder.

Wir dürfen in die „Grüne Pause“, wenn das grüne Schild im Fenster zu sehen ist.

Wir halten uns nicht auf der Treppe vor der Eingangstür, auf der Rampe und an den Fahrradständern auf.

Wir beachten die Vereinbarungen an den Spielgeräten.

Wir halten die fußballfreien Tage ein (Dienstag und Donnerstag).

Wir werfen nicht mit Sand, Rindenmulch oder Schnee.

Wir benutzen die Tischtennisplatte nur zum Tischtennis spielen.

Wir behandeln das Pausenspielzeug sorgfältig und bringen es immer zurück.

Wir schützen die Bäume und Sträucher.

Im Schulgebäude

Wir gehen langsam durch die Flure und das Treppenhaus und vermeiden Lärm.

Besonders an den Türen verhalten wir uns rücksichtsvoll und drängeln nicht.

Ohne Erlaubnis der Aufsicht gehen wir während der Pause nicht wieder ins Schulgebäude hinein.

Wir hängen unsere Jacken und Turnbeutel ordentlich an die Garderobe.

Wir halten unser Schulgebäude sauber.

An der Bushaltestelle

Wir warten auf dem Schulhof hinter der vereinbarten Grenze.

Wir steigen erst ein bzw. aus, wenn der Bus steht und die Türen vollständig geöffnet sind.