Wallfahrt Buddenbaum

Jedes Jahr findet im Ortsteil Buddenbaum die große Wallfahrtswoche statt. Viele Menschen kommen zu der kleinen Kapelle, in der ein über 500 Jahre altes Marienbild steht, und bitten um den Segen der Gottesmutter Maria.

Auch die Kinder der DWS machten sich bei strahlendem Sonnenschein zu Fuß auf den Weg nach Buddenbaum. Begleitet von Lehrkräften und Eltern wanderten sie die rund vier Kilometer, bis sie nach einer Dreiviertelstunde am Ziel waren.

Im Schatten von mehreren wunderschönen Linden fand dort ein Gottesdienst mit Pastoralreferent Sebastian Bause und Prädikant Heiko Villwock statt, den Frau Lohmann und die Kinder der Klasse 2 vorbereitet hatten.

Nach dem Gottesdienst durften sich die Kinder erst einmal erfrischen: Pfarrer Manfred Krampe spendierte allen ein Eis!

Auch für die Erwachsenen war bestens gesorgt. Viele fleißige Helferinnen hatten wie immer Kaffee, leckere Schnittchen und Kuchen vorbereitet.

Zum Dank gab es zum Abschied ein Ständchen von allen Kindern. Begleitet von Herrn Mühlmann schmetterten alle ein sommerliches „I like the flowers“. Schulleiterin Dorothee Nottebaum bedankte sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei den Helferinnen für die nette Bewirtung, und dann ging es auch schon wieder zurück zur Dechant-Wessing-Schule.

Das war wieder eine wunderbare Wallfahrt!

 

2018-07-04T00:26:56+00:00 4. Juli 2018|