Karneval an der DWS

An der DWS ging es am Karnevalsfreitag wieder richtig rund! Schon in der ersten Stunde war für die bunt kostümierten Kinder der 1. und 2. Klassen ein cooles Tanzprogramm in der Turnhalle angesagt: Franziska von der Tanzschule Kieskemper übte mit allen Mädchen und Jungen Schritt für Schritt die Choreographie für einen ganzen Song ein. Ihr gut gelaunter und engagierter Einsatz riss in der zweiten Stunde auch die Dritt- und Viertklässler mit, bevor es bei Temperaturen nur knapp über Null, aber strahlendem Sonnenschein in die große Pause ging.

Traditionell kommt der Karnevalsprinz zur Feier in die Schule – dieses Jahr war es aber Prinzessin Petra II. von „Fiskus und Hibiskus“ mit ihrem Gefolge, die von den Kindern mit bunten Tüchern empfangen wurde.

In der Aula boten dann vor allem die Tanzgruppen des SC Hoetmar eine tolle Show und zeigten, was sie mit ihren Trainerinnen gelernt hatten.

Die Klasse 1a hatte außerdem einen Pinguintanz mit Frau Elberich eingeübt, bei dem alle fleißig mittanzten.

Passend zum Kollegiumsthema „Fußball“ hatte Herr Mühlmann eine Büttenrede vorbereitet, in der er lustige Geschichten und Witze aus der Welt des Fußballs erzählte. Die Zuhörer hatten viel zu lachen und klatschten kräftig Beifall. Später kam auch noch das ganze Team der Dechant-Wessing-Schule mit Trikots und Deutschland-Fanartikeln angetan auf die Bühne.

Natürlich begrüßte auch Prinzessin Petra das närrische Volk. Sie bedankte sich bei den Kindern und Lehrkräften für das hervorragende Programm und verlieh Karnevalsorden an die Erwachsenen sowie die beiden Geburtstagskinder Mira und Lukas. Anschließend schmetterte sie zusammen mit dem Elferrat und ihrem Gefolge ihr Lied „Ein Hoch auf uns“, bevor alle Kinder und Erwachsenen in einer großen Polonaise durch die Schule und nach Hause zogen.

Hoetmar Helau!

2018-03-08T10:27:13+00:00 9. Februar 2018|