Klasse 1 – Den Herbst im Wald erleben

Am 7. November 2017 machten sich die Klassen 1a und 1b gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Köster und Frau Kipp auf den Weg in den nahegelegenen Wald, um den Herbst zu erleben.

Bereits in den vorherigen Schulstunden haben die Kinder gelernt, welche Sinne für die Wahrnehmung verantwortlich sind. Nun ging es an die praktische Umsetzung.  Zunächst konnten die Kinder einen Teil des Waldes frei erkunden. Dabei gab es spannende Entdeckungen, wie eine Schnecke auf einem Ast.

Anschließend standen unsere Sinne im Vordergrund. Gemeinsam wurde der Herbst mit seinen vielfältigen Kennzeichen gesehen, gerochen, gefühlt und gehört.  Nach dieser Erfahrung durften die Kinder Gegenstände für einen Herbsttisch in der Klasse sammeln.

Am Ende entstand das lustige Foto mit den Kindern im Herbstblätterregen.

Einfach ein schönes Walderlebnis!

2018-03-08T10:36:01+00:00 11. Dezember 2017|